"Schlag auf Schlag" - Nagelungen im Deutschen Reich II (Calau-Heilbronn)

ALPHABETISCHES VERZEICHNIS 

 

03205 CALAU

Objekt: Eiserner Balken

Feierliche Übergabe: 27. Januar 1916

Siehe Gerhard Schneider S. 168

 

07774 CAMBURG (heute DORNBURG-CAMBURG)

Objekt: Stadtwappen mit dem hl. Laurentius

Feierliche Übergabe: 14. November 1915

Siehe Gerhard Schneider S. 168

 

CANNSTADT

Objekt: Kriegswahrzeichen

Feierliche Übergabe: 1915

 

19217 CARLOW

Objekt: Eisernes Kreuz

Feierliche Übergabe: 19. September 1915

Siehe Gerhard Schneider S. 168/169

 

CASSEL (siehe KASSEL)

 

44573 CASTROP (-RAUXEL)

Objekt: Stadtwappen

Feierliche Übergabe: 26. September 1916

Siehe Gerhard Schneider S. 169

Weitere Bilder sind vorhanden.

 

93413 CHAM

Objekt: Tafel mit Eisernem Kreuz und Stadtwappen

Feierliche Übergabe: 14. Mai 1916

Siehe Gerhard Schneider S. 169

Weitere Bilder sind vorhanden.

 

09106 CHEMNITZ

Objekt: "Chemnitzer Kriegsmal"

Feierliche Übergabe: 3. Oktober 1915

Siehe Gerhard Schneider S. 170/171

 

23743 CISMAR (heute 23743 GRÖMITZ)

Objekt: Eisernes Kreuz

Feierliche Übergabe: 1916

Siehe Gerhard Schneider S. 171

 

38678 CLAUSTHAL (-ZELLERFELD)

Objekt: Nagelplatte

Feierliche Übergabe: 1923

Siehe Gerhard Schneider S. 172

 

CLEVE (siehe KLEVE)

 

49643 CLOPPENBURG

Objekt: Nagelschild

Feierliche Übergabe: 19. März 1916

Siehe Gerhard Schneider S. 172/173

Weitere Bilder sind vorhanden.

 

96450 COBURG

Objekt: Heiliger Mauritius

Feierliche Übergabe: 1915

Siehe Gerhard Schneider S. 173

Weitere Bilder sind vorhanden.

 

56804 COCHEM

Objekt: "Hindenburgsäule"

Feierliche Übergabe: 27. Januar 1916

Siehe Gerhard Schneider S. 174

 

04680 COLDITZ

Objekt: Eisernes Kreuz

Feierliche Übergabe: August 1915

 

COLMAR (heute COLMAR in Frankreich)

Objekt: Kriegskeule

 

Feierliche Übergabe: 1915

 

15848 COSSENBLATT

Objekt: Eisernes Kreuz

Feierliche Übergabe: 24. Oktober 1915

Aufstellungsort: Empore in der Kirche

Quelle: Stadtarchiv Beeskow

 

03012 COTTBUS

Objekt: Rathaustür

Feierliche Übergabe: 27. Januar 1916

Siehe Gerhard Schneider S. 174/175

 

CROSSEN a. d. Oder (heute Krosno Odrzanskie in Polen)

Objekt: "Kriegswahrzeichen" (Ritterfigur)

Feierliche Übergabe: 27. Januar 1916

 

CÜSTRIN (siehe KÜSTRIN)

 

27474 CUXHAVEN

Objekte: Schilder mit Eisernem Kreuz (Firma Glasmachers)

Feierliche Übergabe: Oktober 1915

Siehe Gerhard Schneider S. 175

 

25899 DAGEBÜLL

Objekt: Kriegswahrzeichen

Siehe Gerhard Schneider S. 175

 

15936 DAHME/MARK

Objekt: Ehrenschild des Vaterländischen Frauenvereins

Feierliche Übergabe: 21. Mai 1916

Siehe Gerhard Schneider S. 175/176

 

18303 DAMGARTEN (seit 1950: RIBNITZ-DAMGARTEN)

Objekt: Stadtwappen

Feierliche Übergabe: 24. Oktober 1915

Siehe Gerhard Schneider S. 176

 

DANZIG (heute GDANSK in Polen)

Objekt: Kriegssäule

Feierliche Übergabe: 16. September 1915

Aufstellungsort: auf den Ruinen der St. Elisabeth Bastion

 

Weitere Bilder sind vorhanden.

 

DARMSTADT

Objekt: Eisernes Kreuz

Feierliche Übergabe: 1915

Siehe Gerhard Schneider S. 177

Weitere Bilder sind vorhanden.

 

27747 DELMENHORST

Objekt: Stadtwappen

Feierliche Übergabe: 14. Mai 1916

Siehe Gerhard Schneider S. 177/178

 

06844 DESSAU (1)

Objekt: Eisernes Kreuz

Feierliche Übergabe: 20. Juni 1915

Siehe Gerhard Schneider S. 178
Bildnachweis: Die Urkunde und der Orden stammen aus der Sammlung Dr. Gerd Scharfenberg

Weitere Bilder sind vorhanden.

 

06844 DESSAU (2)

Objekt: Eiserner Tisch

Feierliche Übergabe: Mitte Oktober 1915

Siehe Gerhard Schneider S. 179

 

32756 DETMOLD

Objekt: Lippische Rose

Feierliche Übergabe: 25. September 1915

Siehe Gerhard Schneider S. 179

 

27474 DIEDENHOFEN/ELSASS (heute THIONVILLE in Frankreich)

Objekt: Bergman

 

Feierliche Übergabe: 1916

 

86420 DIEDORF

Objekt: Kriegswahrzeichen

Feierliche Übergabe: 15. Oktober 1915

Siehe Gerhard Schneider S. 179

 

15864 DIENSDORF

Objekt: Eisernes Kreuz

Bild: siehe Glienecke

Feierliche Übergabe: 2. April 1916

Siehe Gerhard Schneider S. 179

 

49346 DIEPHOLZ

Objekt: Eisernes Buch

Feierliche Übergabe: Juni 1916 (?)

Siehe Gerhard Schneider S. 180

 

DILLINGEN-FRISTRINGEN (siehe FRISTRINGEN)

 

84130 DINGOLFING

Objekt: Eisernes Kreuz

Feierliche Übergabe: 1. August 1915

Siehe Gerhard Schneider S. 180

Bilder sind vorhanden.

 

46525 DINSLAKEN

Objekt: Genagelte Tür oder Tafel

Feierliche Übergabe: zweite Hälfte 1915

Siehe Schneider S. 180/181

 

71252 DITZINGEN

Objekt: Kriegswahrzeichen

Feierliche Übergabe: 1916 (?)

Siehe Gerhard Schneider S. 181

 

04720 DÖBELN

Objekt: Stadtwappen

Feierliche Übergabe: 30. Januar 1916

Siehe Gerhard Schneider S. 181

 

Bilder sind vorhanden.

 

99100 DÖLLSTÄDT

Objekt: Eisernes Kreuz

Feierliche Übergabe: 2. Weihnachtstag 1916

Erlös: 592 Mark

Quelle: http://www.heimat-großfahner.de/wordpress/?attachment_id=483

 

 

19303 DÖMITZ

Objekt: Eisernes Kreuz

Feierliche Übergabe: 17. Oktober 1915

Aufstellungsort: Zur Einweihung im Hof der Festung Dömitz aufgestellt; anschließend konnte das Kreuz sonntags in der Sakristei der Kirche und wochentags in der Schule benagelt werden.

Verbleib: Heute befindet sich das Objekt im Museum der Festung Dömitz.

Siehe Gerhard Schneider S. 181

Bilder sind vorhanden.

 

74677 DÖRZBACH

Objekt: Nagelbrett des Roten Kreuzes (siehe Heilbronn)

Feierliche Übergabe: Frühjahr 1916

Aufstellungsort: Volksschule Dörzbach

Verbleib: Das Nagelbrett befindet sich heute im Heimatmuseum Künzelsau.

Siehe Gerhard Schneider S. 182

 

DOCKENHUDEN (siehe HAMBURG-ALTONA)

 

01809 DOHNA

Objekt: Eisernes Kreuz

Feierliche Übergabe: 1915

Verbleib: Das Objekt befindet sich heute im Stadtmuseum Dohna.

Siehe Gerhard Schneider S. 182

 

78166 DONAUESCHINGEN (1)

Objekt: Eisernes Kreuz auf der Tischplatte eines Stammtisches

Feierliche Übergabe: August 1915 (?)

Aufstellungsort: Gasthaus "Jägerstüble"

Verbleib: Die Tischplatte befindet sich noch heute im Restaurant "Jägerstüble".

Siehe Gerhard Schneider S. 182

 

78166 DONAUESCHINGEN (2)

Objekt: Stadtwappen

Feierliche Übergabe: 12. September 1915

Aufstellungsort: Im Karlshofgarten

Verbleib: Das benagelte Wappen befindet sich heute im Stadtarchiv.

Siehe Gerhard Schneider S. 183

 

78166 DONAUESCHINGEN (3)

Objekt: Hindenburgstatuette

Feierliche Übergabe: Dezember 1915

Aufstellungsort: Schaufenster des Buchbinders Heizmann

 

Siehe Gerhard Schneider S. 183

 

73069 DONZDORF

Objekt: Eisernes Kreuz

Feierliche Übergabe: 13. Februar 1916

Aufstellungsort: in der Turnhalle

Siehe Gerhard Schneider S. 183

 

36460 DORNDORF (RHÖN)

Objekt: Eisernes Kreuz

Feierliche Übergabe: 1. November 1915

Aufstellungsort: Gasthaus "Zum Erbprinzen"

Siehe Gerhard Schneider S. 184

 

38312 DORSTADT

Objekt: Eisernes Kreuz

Feierliche Übergabe: 26. Februar 1916

Aufstellungsort: In der evangelischen Kirche

Siehe Gerhard Schneider S. 184

 

DORTMUND

Objekt: "Der Eiserne Reinoldus"

Feierliche Übergabe: 26. September 1915

Aufstellungsort: unter dem westlichen Torbogen am alten Rathaus

Verbleib: Einige wenige Teile des Kopfes sind erhalten und restauriert worden.

Anmerkungen: Die Figur hat eine Höhe von ca. 3 m und ein Gewicht von 20 Zentnern; sie ist vollständig benagelt worden.

Siehe Gerhard Schneider S. 184/185

Weitere Bilder sind vorhanden.

 

DORTMUND-WICKEDE (siehe WICKEDE)

 

69221 DOSSENHEIM

Objekt: Tischplatte mit Eisernem Kreuz

Aufstellungsort: Gasthaus "Badischer Hof"

Verbleib: Das Objekt befindet sich im Heimatmuseum Dossenheim

Siehe Gerhard Schneider S. 185

 

DREISESSELBERG

Objekt: Kriegswahrzeichen

Feierliche Übergabe: Frühjahr 1916

Siehe Gerhard Schneider S. 186

 

DRESDEN (1)

Objekt: "Das Kreuz in Eisen"

Feierliche Übergabe: August 1915 (?)

Aufstellungsort: Altmarkt

Siehe Gerhard Schneider S. 186 

 

DRESDEN (2)

Objekt: Hindenburgsäule

Feierliche Übergabe: 2. Oktober 1915

Aufstellungsort: vor dem Bismarckdenkmal, Ringstraße

Siehe Gerhard Schneider S. 188

Weitere Bilder sind vorhanden.

 

DRESDEN (3)

Objekt: "Der Eiserne Grenadier"

Aufstellungsort: Kaiser-Grenadier-Kaserne in der Albertstadt?

Siehe Gerhard Schneider S. 188/189

 

DRESDEN (4)

Objekt: Gedenk-Opferstock

Feierliche Übergabe: Frühjahr 1923

Aufstellungsort: Vestibül der „Alten Technischen Hochschule" am Bismarckplatz

Anmerkung: Das Objekt wurde auf Anregung des SBV "Rauenstein" an der TH in Dresden aufgestellt und von der Studentenverbindung betreut.

 

01277 DRESDEN-BLASEWITZ

Objekt: Tafel mit Eisernem Kreuz

Feierliche Übergabe: 1917

Aufstellungsort: Schule Blasewitz

Siehe Gerhard Schneider S. 189

 

37115 DUDERSTADT

Objekt: Eiserner-Kreuz-Tisch

Aufstellungsort: im Ratskeller

Siehe Gerhard Schneider S. 189

 

DÜRRMENZ-MÜHLACKER (siehe MÜHLACKER) 

DÜSSELDORF (1)

Objekt: Bergischer Löwe

Feierliche Übergabe: 27. Januar 1915

Aufstellungsort: am Südende der Königsallee

Verbleib: Das Standbild wurde am 15. März 1934 abgerissen und 1942 durch ein neues ersetzt. Von diesem, das 1943 bei einem Luftangriff schwer beschädigt, ist der Löwenkopf heute im Stadtmuseum zu sehen.

Siehe Gerhard Schneider S. 190

Weitere Bilder sind vorhanden.


DÜSSELDORF (2)

Objekt: Kriegswahrzeichen


DÜSSELDORF (3)

Objekt: Kriegswahrzeichen des Düsseldorfer Turnvereins von 1847

Feierliche Übergabe: 1. Januar 1916


DÜSSELDORF (4)

Objekt: Nagelbrett

Quelle: http://www.strecker-online.de/welcome.html


47049 DUISBURG (1)

Objekt: Tischplatte mit Eisernem Kreuz

Feierliche Übergabe: 26. September 1914

Aufstellungsort: Gasthof "Zum Reichshof"

Siehe Gerhard Schneider S. 191


47049 DUISBURG (2)

Objekt: Kriegswahrzeichen ("Gerüsteter Mann")

Feierliche Übergabe: 1917

Aufstellungsort:  Städtische Gewerbliche Fortbildungsschule


 

69412 EBERBACH

Objekt: Tischplatte mit Eisernem Kreuz

Feierliche Übergabe: Ende 1915 (?)

Aufstellungsort: Hotel "Zur Krone"

Siehe Gerhard Schneider S. 192

 

16225 EBERSWALDE

Objekt: Eiserne Tür

Feierliche Übergabe: 26. September 1915

Aufstellungsort: zunächst Alsenplatz, dann in einem Lokal und ab 1924 im Rathaus

Siehe Gerhard Schneider S. 192

 

24340 ECKERNFÖRDE

Objekt: "De Isern Düker" (U-Boot)

Feierliche Übergabe: 21. Oktober 1915

Aufstellungsort: Rathaus

Verbleib: Das Standbild befindet sich in der Vorhalle der Diensträume des Kommandeurs des 3. U-Boot-Geschwaders in Eckernförde.

Siehe Gerhard Schneider S. 192/193

Weitere Bilder sind vorhanden.


25715 EDDELAK

Objekt: Eisernes Kreuz

Feierliche Übergabe: 27. März 1916 (?)

Verbleib: Das Standbild befindet sich heute in der Marienkirche

Siehe Gerhard Schneider S. 193

 

EGERN (heute: 83700 ROTTACH-EGERN)

Objekt: Gedenksäule mit dem Bild des Heiligen Florian

Feierliche Übergabe: August 1916

Siehe Gerhard Schneider S. 193

 

89574 EHINGEN

Objekt: Gedächtnisschilder des Roten Kreuzes

Siehe Gerhard Schneider S. 193/194

 

85072 EICHSTÄTT

Objekt: Genagelte Tür

Feierliche Übergabe: 11. Juli 1916

Aufstellungsort: Domplatz; östliches Schrannentor

Siehe Gerhard Schneider S. 194


04838 EILENBURG (1)

Objekt: Wappenschild

Feierliche Übergabe: 4. Dezember 1915

Aufstellungsort: Kaserne des III. Bataillons des 4. Thüringischen Infanterie-Regiments Nr. 72

Siehe Gerhard Schneider S. 194

 

04838 EILENBURG (2)

Objekt: Eisernes Kreuz

Feierliche Übergabe: 27. Januar 1916

Aufstellungsort: Seminar

Siehe Gerhard Schneider S. 195

 

EILSLEBEN (Börde)

Objekt: unbekannt

Feierliche Übergabe: 1916

 

Quelle: http://www.munzel-everling.de/download/Kriegsnagelungen_August_2012.pdf

 

37559 EINBECK

Objekt: Tischplatte mit Eisernem Kreuz

Feierliche Übergabe: Ende September 1915 (?)

Aufstellungsort: Gasthaus zum "Zum deutschen Haus"

Siehe Gerhard Schneider S. 195

 

99804 EISENACH

Objekt: Eisernes Kreuz

Feierliche Übergabe: 6. Juli 1915

Aufstellungsort: zunächst auf dem Marktplatz; dann auf dem Karlsplatz und im Winter an der Einfahrt zum Schloss.

Siehe Gerhard Schneider S. 195/196

Weitere Bilder sind vorhanden.

07607 EISENBERG (Thüringen)

Objekt: Säule mit Eisernem Kreuz

Feierliche Übergabe: 9. April 1916

Aufstellungsort: Marktplatz

Verbleib: Das Objekt befindet sich heute in sehr schlechtem Zustand im Stadtmuseum Eisenberg.

Siehe Gerhard Schneider S. 196/197


98673 EISFELD (Thüringen)

Objekt: Kriegswahrzeichen

Feierliche Übergabe: 1916

Aufstellungsort: im Foyer des Rathauses

Hinweis:  Nach Mitteilung des Museums "Otto Ludwig" sind außerdem einem Bild

(s. u.) keine weiteren Unterlagen über die Nagelung vorhanden.

Quelle: Museum "Otto Ludwig"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Museum"Otto Ludwig"

 

73054 EISLINGEN

Objekt: Eisernes Kreuz

Siehe Gerhard Schneider S. 197

 

38170 EITZUM

Objekt: Eisernes Kreuz

Feierliche Übergabe: 12. Dezember 1915

Aufstellungsort: in der Kirche

Siehe Gerhard Schneider S. 197

 

ELBERFELD (siehe WUPPERTAL-ELBERFELD)

 

73473 ELLWANGEN (Jagst)

Objekt: Hindenburgbild

Feierliche Übergabe: 21. Oktober 1915

Aufstellungsort: Festsaal des Gymnasiums

Siehe Gerhard Schneider S. 197/198

 

25335 ELMSHORN

Objekt: Eisernes Kreuz

Feierliche Übergabe: 12. September 1915

Aufstellungsort: auf dem Vorplatz des Stadtbauamtes

Siehe Gerhard Schneider S. 198 

Weitere Bilder sind vorhanden.


26931 ELSFLETH

Objekt: Nagelschild

Feierliche Übergabe: 1915

Aufstellungsort: evtl. in der St.-Nikolai-Kirche

Verbleib: Der Schild befindet sich heute im Rathaus

Siehe Gerhard Schneider S. 198

 

26723 EMDEN

Objekt: "De Isdern Keerl von Emden"

Feierliche Übergabe: 2. September 1915

Aufstellungsort: vor dem Rathaus

Verbleib: Die Figur verbrannte am 6. September 1944 bei einem Bombenangriff im Rathaus.

Siehe Gerhard Schneider S. 198/199


79321 EMMENDINGEN

Objekt: "Ein Werk in Eiserner Zeit" (Adler mit Schild)

Feierliche Übergabe: 30. Januar 1916

Aufstellungsort: Rathaussaal

Verbleib: Das beschädigte Objekt befindet sich im Magazin des Museums

Siehe Gerhard Schneider S. 200


46446 EMMERICH

Objekt: Eimer mit Stadtsiegel

Feierliche Übergabe: 14. November 1915

Aufstellungsort: vor dem Rathaus

Siehe Gerhard Schneider S. 200

 

25917 ENGE (heute ENGE-SANDE)

Objekt: Eisernes Kreuz

Feierliche Übergabe: 28. Mai 1917

Aufstellungsort: In der Kirche

Verbleib: Das Objekt befindet sich heute noch in der Kirche.

Siehe Gerhard Schneider S. 200

 

ENSINGEN (siehe VAIHINGEN)

 

ENZWEIHINGEN (siehe VAIHINGEN)

 

64711 ERBACH

Objekt: Stadtwappen

Feierliche Übergabe: 1. Juni 1916

Aufstellungsort: Marktplatz; später wohl in der Kirche aufgestellt

Verbleib: Das Objekt befindet sich im Archiv der ev. Kirche.

Gerhard Schneider S. 201

 

92681 ERBENDORF (Oberpfalz)

Objekt: Kriegswahrzeichen (ca. 2 m hoher Leuchter)

Feierliche Übergabe: 8. Dezember 1915

Aufstellungsort: im Hermannsaal

Initiative: Christlicher Mütterverein

Verbleib: Das Objekt befindet sich heute im Heimat- und Bergbaumuseum Erbendorf.

Siehe Gerhard Schneider S. 201

Bilder sind vorhanden.

 

24803 ERFDE

Objekt: Wehrmal (Eisernes Kreuz)

Feierliche Übergabe: 1916

Gerhard Schneider S. 201

 

ERFURT (1)

Objekt: Eiserner Landsturmmann

Feierliche Übergabe: 24. Oktober 1915

Aufstellungsort: Friedrich-Wilhelms-Platz (heute: Domplatz)

Gerhard Schneider S. 202

Weitere Bilder sind vorhanden.


ERFURT (2)

Objekt: Eisernes Kreuz

Verbleib: Das Objekt befindet sich heute im Erfurter Museum

 

 ERFURT 3 (siehe Ermstedt)

 

41812 ERKELENZ

Objekt: Eisernes Wappen des Kreises Erkelenz

Feierliche Übergabe: 28. November 1915

Aufstellungsort: Marktplatz; später wohl in der Kirche aufgestellt

Gerhard Schneider S. 202/203

91051 ERLANGEN

Objekt: Eisernes Kreuz (35 x 35 cm)

Feierliche Übergabe: 12. September 1915

Verbleib: Das Objekt befindet sich heute im Stadtmuseum Erlangen.

Gerhard Schneider S. 203

 

Ermstedt (seit 1994 Stadtteil von Erfurt)

Objekt: "Eiserner Harkstein"

Feierliche Übergabe: vor September  1917 

Anmerkung: Der "Harkstein" ist von Schulkindern aus Ermstedt benagelt worden.

 Quelle: Das Kriegswahrzeichen ist durch eine Ansichtskarte vom 21.09.1917 belegt, die mir freundlicherweise von Frau Dr. Munzel-Everling zur Verfügung gestellt wurde.

 

37269 ESCHWEGE

Objekt: Eisernes Kreuz (Größe: 2 x 2 m)

Feierliche Übergabe: 12. September 1915

Aufstellungsort: auf dem Marktplatz

Gerhard Schneider S. 203/204

 

ESINGEN (heute: PALZEM)

Objekt: Schild mit Eisernem Kreuz

Feierliche Übergabe: 1916

Gerhard Schneider S. 204

 

ESSEN

Objekt: Schmied von Essen

Feierliche Übergabe: 25. Juli 1915

Aufstellungsort: Nördlicher Vorplatz des Hauptbahnhofs

Gerhard Schneider S. 204-206

Weitere Bilder sind vorhanden.

 

73728 ESSLINGEN

Objekt: Mehrere Rot-Kreuz-Gedächtnisschilder

Feierliche Übergabe: Februar 1916

Gerhard Schneider S. 206

 

ETTING (siehe INGOLSTADT-ESSING)

 

76275 ETTLINGEN

Objekt: Eisernes Kreuz

Feierliche Übergabe: 19. September 1915

Gerhard Schneider S. 206

 

EUPEN (heute Belgien)

Objekt: "Volkswahrzeichen" (Stadtwappen), das nach der Benagelung auf einem Steinmahnmahl angebracht werden sollte

Feierliche Übergabe: 6. Februar 1916

Verbleib: Der Schild mit dem Stadtwappen befindet sich heute im Stadtmuseum, das Steinmonument im Eupener Friedenspark

Quelle/Literatur: http://www.munzel-everling.de/download/Kriegsnagelungen_August_2012.pdf; http://www.worldwartours.be/kriegswahrzeichen-eupen-friedenspark-1.html

Bilder: siehe Kapitel "Ergänzung"

 

53861 EUSKIRCHEN

Objekt: Stadtwappen

Feierliche Übergabe: 24. Oktober 1915

Aufstellungsort: Bahnhofsvorplatz

Gerhard Schneider S. 207

 

23694 EUTIN

Objekt: Stadtwappen

Feierliche Übergabe: 26. September 1915

Aufstellungsort: Marktplatz

Verbleib: Das Objekt befindet sich im Ostholstein-Museum Eutin.

Gerhard Schneider S. 207


 

73728 ESSLINGEN

Objekt: Mehrere Rot-Kreuz-Gedächtnisschilder

Feierliche Übergabe: Februar 1916

Gerhard Schneider S. 206

 

ETTING (siehe INGOLSTADT-ESSING)

 

76275 ETTLINGEN

Objekt: Eisernes Kreuz

Feierliche Übergabe: 19. September 1915

Gerhard Schneider S. 206

 

EUPEN (heute Belgien)

Objekt: "Volkswahrzeichen" (Stadtwappen), das nach der Benagelung auf einem Steinmahnmahl angebracht werden sollte

Feierliche Übergabe: 6. Februar 1916

Verbleib: Der Schild mit dem Stadtwappen befindet sich heute im Stadtmuseum, das Steinmonument im Eupener Friedenspark

Quelle/Literatur: http://www.munzel-everling.de/download/Kriegsnagelungen_August_2012.pdf; http://www.worldwartours.be/kriegswahrzeichen-eupen-friedenspark-1.html

Bilder: siehe Kapitel "Ergänzung"

 

 

53861 EUSKIRCHEN

Objekt: Stadtwappen

Feierliche Übergabe: 24. Oktober 1915

Aufstellungsort: Bahnhofsvorplatz

Gerhard Schneider S. 207

 

23694 EUTIN

Objekt: Stadtwappen

Feierliche Übergabe: 26. September 1915

Aufstellungsort: Marktplatz

Verbleib: Das Objekt befindet sich im Ostholstein-Museum Eutin.

 

Gerhard Schneider S. 207 

 

14612 FALKENSEE, Ortsteil FALKENHAGEN

Objekt: Eisernes Kreuz

Feierliche Übergabe: 12. September 1915

Gerhard Schneider S. 207/208

 

FEHMARN (siehe BURG auf FEHMARN)

 

FEHMARN (siehe PETERSDORF auf FEHMARN)

 

FESTENBERG (heute TWARDOGORA in Polen)

Objekt: "große Tafel"

Aufstellungsort: Rathaus-Vorplatz

Quelle/Literatur: http://www.gross-wartenberg.de/sukgw/s081.html

 

FIESTEL (heute 32339 ESPELKAMP)

Objekt: Eisernes Kreuz

Aufstellungsort: Konfirmandensaal der Kirchengemeinde

Feierliche Übergabe: 27. Januar 1916

Verbleib: Das Objekt wurde in der Kirche aufbewahrt.

Anmerkung: Genagelt wurde ein Motiv aus dem Katalog Glasmachers

Gerhard Schneider S. 208

 

83730 FISCHBACHAU

Objekt: Eisernes Kreuz

Feierliche Übergabe: Ende Oktober 1915

Aufstellungsort: bei der Walfahrtskirche Birkenstein

Gerhard Schneider S. 208

 

39524 FISCHBECK

Objekt: Eisernes Kreuz

Feierliche Übergabe: 25. September 1915

Gerhard Schneider S. 208

 

24901 FLENSBURG (1)

Objekt: Nagelsäule

Feierliche Übergabe: 22. Oktober 1916

Aufstellungsort: im Vorraum der Auguste-Viktoria-Schule Flensburg

Verbleib: Das Objekt befindet sich als Fragment im Städtischen Museum.

Gerhard Schneider S. 208/209

Weitere Bilder sind vorhanden.

 

FRANKFURT AM MAIN (2)

Objekt: "Kriegsmosaik zu Gunsten einer Waldkrippe"

Gerhard Schneider S. 211

 

FRANKFURT (Oder)

Objekt: Eiserner Wehrmann

Feierliche Übergabe: 27. Januar 1916

Aufstellungsort: Südgiebel des Rathauses

Gerhard Schneider S. 211-212

Weitere Bilder sind vorhanden.


09599 FREIBERG (Sachsen)

Objekt: Eisernes Kreuz

Feierliche Übergabe: 8. August 1915

Aufstellungsort: In einem Pavillon im Albertpark; nach der Schlussnagelung im Vorraum zwischen Rat- und Stadthaus

Gerhard Schneider S. 212

 

FREIBURG im BREISGAU (1)

Objekt: Eiserner Baum

Feierliche Übergabe: 14. November 1915

Aufstellungsort: An der Südseite des Schwabentors

Gerhard Schneider S. 212/213

Weitere Bilder sind vorhanden.

 

FREIBURG im BREISGAU (2)

Objekt: Kreuz mit Opferstock

Feierliche Übergabe: 15. April 1916

Aufstellungsort: Genagelt wurde im Rahmen der Deutschen Kriegsausstellung, einer Wanderausstellung, im Kornhaus.

Gerhard Schneider S. 214

 

48527 FRENSDORF (seit 1921 zu Nordhorn, Kreis Grafschaft Bentheim))

Objekt: Eisernes Kreuz

Feierliche Übergabe: Oktober 1915 (?)

Aufstellungsort: im Amtshaus

Gerhard Schneider S. 214

 

06632 FREYBURG (Unstrut) (1)

Objekt: Eisernes Kreuz

Feierliche Übergabe: 3. Oktober 1915

Aufstellungsort: auf dem Kirchplatz, später im Pfarrhaus gelagert

Verbleib: Das Objekt befindet sich im Museum Schloss Neuenburg

Gerhard Schneider S. 214

 

06632 FREYBURG (Unstrut) (2)

Objekt: Eisernes Kreuz

Feierliche Übergabe: Oktober 1915

Aufstellungsort: Gasthaus "Zum Ratskeller"

Gerhard Schneider S. 215

 

74392 FREUDENTAL (Württemberg)

Objekt: "Schwabenschild"

Feierliche Übergabe: Januar 1916

Aufstellungsort: Im Militärgenesungsheim

Gerhard Schneider S. 215

 

61169 FRIEDBERG (Hessen)

Objekt: Nagelbrett mit Zeichnung

Feierliche Übergabe: 3. Oktober 1915

Verbleib: Das Objekt befindet sich im Stadtarchiv Friedberg

Gerhard Schneider S. 215

 

17098 FRIEDLAND (Mecklenburg)

Objekt: "Opferkreuz" in Gestalt eines Eisernes Kreuzes

Feierliche Übergabe: 29. August 1915

Aufstellungsort: Marktplatz

Anmerkung: Das Objekt wurde zeitweise auch im benachbarten Stadtgut Schwichtenberg aufgestellt und benagelt.

Gerhard Schneider: S. 215/216

 

61381 FRIEDRICHSDORF

Objekt: Nagelungstisch

Aufstellungsort: Gasthaus "Zum weißen Turm"

Gerhard Schneider S. 216

 

FRIEDRICHSORT (heute: KIEL)

Objekt: Torpedo

Feierliche Übergabe: 27. Januar 1916

Aufstellungsort: Vor der Friedrichsorter Kaserne

Gerhard Schneider S. 216


FRISTRINGEN (seit 1978 zu 89407 DILLINGEN/DONAU)

Objekt: Säule mit Eisernem Kreuz

Feierliche Übergabe: 1916

Aufstellungsort: an der Außenmauer des Kirchenbezirks

Gerhard Schneider S. 216

 

49584 FÜRSTENAU

Objekt: Siegel

Feierliche Übergabe: 1916

Gerhard Schneider S. 216

 

16798 FÜRSTENBERG (Havel) (1)

Objekt: "Kreuznagelung"

Feierliche Übergabe: 22. September 1915

Aufstellungsort: im Gasthaus "Mecklenburger Hof"

Gerhard Schneider S. 217

 

16798 FÜRSTENBERG (Havel) (2)

Objekt: Stadtwappen

Feierliche Übergabe: 8. November 1915

Aufstellungsort: Gasthof "Zum Deutschen Haus" (heute "Templiner Hof"

Gerhard Schneider S. 217

 

15517 FÜRSTENWALDE

Objekt: "Hindenburgschwert"

Feierliche Übergabe: 9. Juli 1916

Aufstellungsort: an der Kreuzung zwischen Eisenbahn-, Frankfurter- und Berliner Straße

Gerhard Schneider S. 217

 

Fürstenwerder

Objekt: Eisernes Kreuz (80 cm hoch)

Feierliche Übergabe: April 1916

Initiative: Kommandeur des Kriegervereins in Fürstenwerder, Wachtmeister a.D. Giese

Herstellung: Tischlermeister Hermann Schriever

Erlös: 527,05 Mark

Quelle: Erlebt. Erzählt. Erinnert. 100 Jahre Erster Weltkrieg und seine Auswirkungen auf die Uckermark. Schülerarbeiten zur Regionalgeschichte, Heft 7 /2015, S. 51


90768 FÜRTH

Objekt: Säule mit Reiterskulptur an der Spitze

Feierliche Übergabe: 9. Juli 1915

Aufstellungsort: in einer Anlage vor dem Ludwigsbahnhof

Gerhard Schneider S. 218

Weitere Bilder sind vorhanden.